Neuigkeiten

18.11.2018, 22:44 Uhr
Gedenken zum Volkstrauertag am Ehrenmal
Mitglieder und Freunde der CDU in Bramsche-Mitte folgten auch in diesem Jahr der Einladung zur Gedenkstunde am Ehrenmal anlässlich des Volkstrauertages. Sie bezeugten damit ihren Willen, gegen Gleichgültigkeit, Intoleranz und die schrecklichen Auswirkungen von Kriegen einzustehen.
Mitglieder der CDU Bramsche-Mitte bei der Gedenkstunde anlässlich des Volkstrauertages am Bramscher Ehrenmal.

Ortsbürgermeisterin Roswitha Brinkhus betonte in ihrer Ansprache, dass es auch 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges und dem nach nur 21 Friedensjahren folgenden Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wichtig sei, sich der Opfer von Kriegen zu erinnern und der zerstörerischen Kraft von Gewaltherrschaft und Terror entgegenzutreten.