Neuigkeiten

07.10.2019, 18:15 Uhr
Betriebsbesichtigung in Achmer

Die CDU-Ortsratsfraktion Achmer besuchte zusammen mit weiteren Mitgliedern des Ortsrates die Fa. Büchter Schieferton in Achmer. Geschäftsführer Dipl. Kfm. Michael Büchter, der den Betrieb leitet, und seine Tochter führten die Gruppe über das ca. 20 ha große Gelände.

In dem Abbaubetrieb wird Schieferton gefördert, der nach dem Brand eine Rotfärbung bietet. Das Material wird auf drei verschiedenen Abbaubänken mit bis zu 12 Metern Mächtigkeit mit schweren Raupen gefördert. Nach dem Abbau werden die verschiedenen Tonsorten auf Großhalden auf dem Betriebsgelände zwischengelagert. Dadurch erhält der Ton seine erste Zerkleinerung und Durchmischung. Danach wird der Ton über exakt festgelegte Dosierungsanweisungen zu den einzelnen Verkaufssorten gemischt.

Mit dem eigenen Fuhrpark der Fa. Büchter, der aus neuwertigen Sattelzügen mit Hinterkippmulden und automatischem Schiebverdeck besteht, erfolgt die Belieferung der Kunden.

Zuletzt erläuterte Michael Büchter, dass mit ihm bereits die zweite Generation im Tonabbau tätig sei und seine Tochter ebenfalls in den Familienbetrieb einsteigen wolle. Besonders liege ihm daher die Renaturierung der abgebauten Flächen am Herzen. Damit werde stetig auf dem entsprechenden Gelände begonnen. Davon konnten sich die Besucher durch den Blick über das Gelände von einem erhöhten Standpunkt aus überzeugen.

Nach dem Rundgang bedanke sich die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU Achmer, Maria Theresia Kempe, für die interessante und informative Führung.

Nächste Termine

Suche