Neuigkeiten

21.12.2019, 13:08 Uhr
Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Wir wünschen allen

ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

sowie einen guten Start

in ein friedliches und glückliches Neues Jahr 2020.

Das (fast) vergangene Jahr war für die CDU auf allen politischen Ebenen wieder eine Zeit mit vielen Herausforderungen und in Bezug auf die Wahlen nicht immer mit zufriedenstellenden Ergebnissen.

Und in Bramsche? Der Haushalt für das Jahr 2020 wurden vom Stadtrat Anfang Dezember verabschiedet. Da es der Ratsmehrheit trotz sehr guter Konjunktur und damit verbundener städtischer Einnahmen wieder nicht gelungen ist, die Schulden abzubauen und den Haushalt zu konsolidieren, haben wir als CDU gegen das Zahlenwerk für 2020 gestimmt. Insbesondere die Erweiterung des Rathauses, das Festhalten an den überholten Straßenausbau­beiträgen und die Kosten von mehr als einer halben Million Euro für externe Gutachten konnten wir nicht mittragen. Auch im Jahr 2020 werden wir in offenen, demokratisch geführten Debatten die Positionen der Bramscher CDU vertreten. Wir müssen die Sorgen und Nöte der Landwirte ernst nehmen, den Verkehrsentwicklungsplan in die Tat umsetzen, die Sanierung des Bahnhofsumfeldes vorantreiben und endlich abschließend zu einem guten Miteinander der Schulen kommen.

Die Weihnachtszeit ist auch ein Anlass, uns in besonderem Maße an unsere christlichen Werte zu erinnern. Das „C“ in unserem Namen ist mehr als nur überkommenes Relikt. Es ist höchst aktuell und bedeutet u. a. Anspruch und Verpflichtung, uns nachhaltig für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen.

Suche