Neuigkeiten

22.04.2020, 00:45 Uhr
Fraktionssitzung während Corona-Krise

Ungewohnte Perspektive für Bramsches CDU-Fraktionsvorsitzenden Andreas Quebbemann:

„Der Sitzungssaal des Rathauses bietet genügend Raum, alle Infektionsschutzmaßnahmen zu berücksichtigen. In der Krise haben auch in der CDU neue Formen der digitalen Kommunikation verstärkt Einzug gehalten. Die politische Arbeit unter Coronabedingungen hat dabei Licht- und Schattenseiten. Viele Entscheidungen lassen sich effizient und zeitsparend über elektronische Medien treffen. Gleichzeitig merkt man, wie wertvoll das persönliche Gespräch und die direkte politische Diskussion ist.“

Zentrales Thema der Sitzung war die prekäre Haushaltssituation der Stadt Bramsche durch den massiven Einbruch bei den Gewerbesteuereinnahmen und die schwierige Situation der heimischen Wirtschaft

Suche