Neuigkeiten

06.06.2020, 13:41 Uhr
Untertauchen in Ueffeln

Ab sofort können kleine und große Schwimmerinnen und Schwimmer in das gar nicht kühle Nass im neuen Edelstahlbecken eintauchen. Durch die CDU-Aktion „Flossen weg vom Freibad Ueffeln“ gab es intensive und kontroverse Diskussionen zwischen Bramscher Bürgern, den Stadtwerken und der Politik. Auch Dank der tollen Eigeninitiative aus Ueffeln konnte das Bad als wichtiger Treffpunkt von Jung und Alt nicht nur erhalten, sondern auch deutlich attraktiver gemacht und auf dem neuesten Stand der Technik gebracht werden.

Suche