Neuigkeiten

02.07.2020, 08:16 Uhr
CDU-Mandatsträger spenden Bank für das Freibad Ueffeln

Die Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion haben aus privaten Mitteln zusammen mit der CDU-Ortsratsfraktion Ueffeln die Patenschaft für eine Bank im Freibad Ueffeln übernommen. Insgesamt 1700 Euro werden von der CDU-Mandatsträgern gestiftet. „Eine solche Summe in kürzester Zeit zusammenzubekommen, zeigt die große Verbundenheit der Union mit dem Freibad Ueffeln“, stellte CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Quebbemann bei einem Termin vor Ort nicht ohne Stolz fest.

Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion und CDU-Ortratsfraktion Ueffeln-Balkum besichtigten das Freibad Ueffeln.

„Wir in Ueffeln-Balkum freuen uns über die vielen Aktivitäten des Freibad-Fördervereins ganz besonders“, stellten der CDU-Fraktionsvorsitzende im Ortsrat Ueffeln Laurentius Stuckenberg und der Balkumer Ortsvorsteher Gert Borcherding heraus. „Das Endergebnis der ‚Flossen-weg‘-Kampagne für das Freibad Ueffeln begeistert uns bei jedem Besuch erneut“, ergänzte Bramsches CDU-Vorsitzende Imke Märkl. Sie erinnerte an den harten Kampf für den Erhalt des Freibades und versprach, zum Probesitzen auf der Bank wiederzukommen, sobald die Zeit der Vorsichtsmaßnahmen vorbei ist. „Momentan hemmen die coronabedingten Einschränkungen das Badevergnügen ja noch ein wenig“.

Unter der Leitung des Stadtwerke-Geschäftsführers Jürgen Brüggemann besichtigten die CDU-Mandatsträger die grundsanierte Anlage und die neue Technik. Sein Fazit lautete: „In Ueffeln haben wir das modernste und auf jeden Fall das schönste Freibad im ganzen Landkreis, obwohl es schon 47 Jahre alt ist.“

Suche